amyiluu
Die Braut

Out of touch

Die Gier, die Liebe presst und drückt sich durch

Fordert mich und dich

Ständig, einfach unaufhörlich
Manchmal schon richtig widerlich.

Drängt mich und tragt mich

Lässt nur das Hier und Jetzt zu.

Als ob es kein Morgen gäbe

Fortwährend einfach nur Liebe

Mein Verstand drängt sich dazwischen
Schreit mich an
Lass los und gib mal Ruh
Und fordert den Wert der Erfahrung hinzu.

SO kommt die Weisung sofort:

Lass dich treiben, zieh mit deinen Gedanken fort.

Ruhig auch an einen anderen Ort

Gib ihnen Raum ..

Lass sie wachsen

Bring sie zum erblühen

Lass die Erde mit deinem Feuer erglühen

& Mädchen, Vergiss die Erdung nicht!

Dieser Beitrag wurde am April 24, 2012 um 9:39 am veröffentlicht. Er wurde unter Blog, Fachgeschäft für Seelenhygiene, Pictures & Music running through my veins abgelegt und ist mit , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: