amyiluu
Friends

Freunde

Wie schnell es mal so geht, wenn nur noch Selbsthass und Sturheit dich weiter bewegt.

Ist der Wille und das Feuer dann auch noch ausgeprägt, steht schnell nichts mehr was noch lebt.

Dein Körper zittert und schwitzt,

Alles in dir brennt und ist erhitzt, nur aus dem f….Ing Bus raus das geht jetzt nicht.

Du legst dich im Dreck auf den Boden,

Minuten werden zu Stunden,

und bist nur noch am Besserung geloben.

Doch auch das hilft Alles nicht.

Der Dreck will raus anders geht es von nun an einfach nicht,

mein Körper gehört mir nicht, er wendet sich gegen mich.

Angekommen in der neuen Stadt, macht die Bühne für ganz viele Schutzengerl Platz.

Die erste Nacht wird mit zig Infusionen verbracht,

und hat uns kurz zum Trio gemacht.

Ja Katastrophen haben so eine Macht.

Doch bringt es nichts Krisen aus dem Weg zu gehen,

dass bringt sie erst so richtig hartnäckig zum entstehen.

Einfach war es diesmal von Anfang an sicher nicht,

doch wir sind trotz jeder Krise immer Freunde geblieben!

Und das ist eine der schönsten Formen von lieben. 😍

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am Januar 19, 2015 um 6:01 am veröffentlicht. Er wurde unter Blog, Momentaufnahmen abgelegt und ist mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: